Zum Hauptinhalt springen

Ja zur Planung der Sammelstrasse

Die Diskussion um die Erschliessung West in Herzogenbuchsee an der Gemeindeversammlung dauerte so lange wie ein Fussballspiel und war ebenso spannend. Nach engagierter Diskussion «gewann» der Gemeinderat 2:1.

233 Besucher kamen am Mittwochabend zur Gemeindeversammlung in den Sonnensaal. Dabei wurde nach den Referaten der Gemeinderäte weder über die mässig erfreuliche Rechnung des Jahres 2011 – sie schliesst mit einem Fehlbetrag von 1,1 Millionen – noch über die 605'000 Franken diskutiert, mit denen der Kappeliweg Ost saniert werden soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.