Zum Hauptinhalt springen

Jetzt gehts um die Wurst

Während es ab heute Dienstagabend für die SCL Tigers auf dem Eisfeld um die Wurst, also um den B-Meistertitel geht, dreht sich für immer mehr Matchbesucher auch neben dem Eisfeld alles um die Wurst – um die SCL-Wurst.

Eine pikante Sache: Ein Schuss Chili sorgt für die würzige Note der Wurst.
Eine pikante Sache: Ein Schuss Chili sorgt für die würzige Note der Wurst.
Thomas Peter

So ein Matchbesuch zehrt offenbar an den körperlichen Reserven. Bei vielen Zuschauern weckt er jedenfalls den Appetit auf Deftiges. In Langnau zum Beispiel auf Pommes frites. Gemäss Onlinekommentaren auf einschlägigen Websites gibt es in keinem Schweizer Eishockeystadion bessere als in Langnau. Pro Match verkaufen die SCL Tigers 200 bis 250 Kilo zu Pommes frites verarbeitete Kartoffeln.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.