Zum Hauptinhalt springen

Laura ist ein seltenes Exemplar

Schweizweit gibt es nur noch wenige Saaser Mutten. Eine davon lebt im Emmental. Die Besitzer Salome und Thom Wieland wollen mithelfen, die vom Aussterben bedrohte Schafrasse zu retten.

Möchten eine kleine Zucht aufbauen: Thom und Salome Wieland mit der trächtigen Saaser Mutte Laura.
Möchten eine kleine Zucht aufbauen: Thom und Salome Wieland mit der trächtigen Saaser Mutte Laura.
Daniel Fuchs

Laura unterscheidet sich stark von den anderen Schafen auf der Weide. Sie ist etliche Zentimeter grösser, zudem hat sie lange Ohren. «Nach langer Suche konnten wir Laura einem Züchter in der Westschweiz abkaufen», sagt Salome Wieland aus Aeschau. Denn bei dem neugierigen und zutraulichen Schaf handelt es sich um eine Saaser Mutte, eine vom Aussterben bedrohte Schafrasse.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.