Zum Hauptinhalt springen

Mädchen belästigt: Schreiben an die Eltern

Die Volksschule informierte die Eltern über Vorfälle auf dem Schulweg: Zwei Mädchen wurden von unbekannten Männern belästigt. Die Schulleitungen bitten nun die Eltern, aufmerksam zu sein.

In Lagenthal wurden zwei Mädchen auf dem Schulweg von Unbekannten belästigt. Schulleitung und Polizei warnen die Eltern. (Symbolbild)
In Lagenthal wurden zwei Mädchen auf dem Schulweg von Unbekannten belästigt. Schulleitung und Polizei warnen die Eltern. (Symbolbild)
Keystone

Alle Eltern der Schülerinnen und Schüler der Volksschule Langenthal erhielten am Freitag ein Schreiben der Schulleitungen und der Kantonspolizei Bern. Darin wurden sie über zwei Vorfälle informiert, die sich kürzlich auf dem Schulweg ereignet hatten: Vor etwas mehr als einer Woche wurde an der Herzogstrasse ein neunjähriges Mädchen von einem unbekannten Mann belästigt. «Der Mann hatte seine Hose geöffnet und forderte vom Mädchen, dass es ihn berühren solle», steht im Elternschreiben. Das Mädchen habe absolut richtig reagiert und sei nach Hause gelaufen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.