Zum Hauptinhalt springen

Mann auf Zugfahrt angegriffen und beraubt

Ein Mann ist am frühen Sonntagmorgen am Bahnhof von Wangen an der Aare von zwei Männern attackiert worden. Diese folgten ihm schliesslich bis in den Zug und raubten ihn aus.

Der Mann wurde im Bahnhof von den Tätern attackiert (Themenbild, Archiv BZ).
Der Mann wurde im Bahnhof von den Tätern attackiert (Themenbild, Archiv BZ).
Thomas Peter

Das spätere Opfer wurde am Sonntag um 6 Uhr am Bahnhof von zwei Männern angegriffen. Sie folgten dem 51-Jährigen anschliessend in den Zug nach Solothurn und nahmen ihm sein Geld ab, teilt die Kantonspolizei Bern mit.

In Solothurn informierte der verletzte Mann umgehend die Bahnpolizei. Diese konnte die zwei mutmasslichen Täter noch am Bahnhof anhalten. Die Polizei sucht Zeugen, um den genauen Tathergang zu klären: 032 346'79'01.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch