Zum Hauptinhalt springen

Mühle-Stiftung fordert Geld

Die geschlossene Mühle in Langenthal wirft viele Fragen auf: zu den Rechten der Vereine, zu den Zahlungen und Verrechnungen unter den Beteiligten sowie zum Konkurs der Stampfli Gastro&Hotel GmbH.

Die Sitzungszimmer der Alten Mühle sind begehrt: Hier ein Anlass der Stadt für die Neuzuzüger.
Die Sitzungszimmer der Alten Mühle sind begehrt: Hier ein Anlass der Stadt für die Neuzuzüger.
Walter Pfäff

Dass er als Wirt von der Stadt 80000 Franken als Abgeltung für die Gratisbenutzung von Räumlichkeiten bekommen habe, stimme nicht. Das teilte Matthies Stampfli nach dem Artikel vom Dienstag in dieser Zeitung mit. Wie sich jetzt zeigt, hat er damit recht. Allerdings ist das Konstrukt um den Betrieb der Alten Mühle derart komplex, dass auch Daniel Steiner die Frage nach diesen Zahlungen nicht auf die Schnelle am Telefon beantworten wollte. Steiner ist nicht nur Stadtschreiber, sondern auch Sekretär der Stiftung Alte Mühle.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.