Zum Hauptinhalt springen

Neue Tempo-30-Zonen für die Stadt

Drei Verkehrsmassnahmen hat die Stadt Langenthal beschlossen. Alle betreffen Tempo-30-Zonen. Jene im Perimeter Geissbergweg/Hinterbergweg/Greppen fällt besonders umfangreich aus.

Tempo 30 und Einbahn: Der Friedhofweg ist am meisten von den beschlossenen Verkehrsmassnahmen der Stadt betroffen. Die Einbahnregelung tritt erst in Kraft, wenn die Strasse saniert wurde. Dies dürfte laut Stadt noch in diesem Jahr der Fall sein.
Tempo 30 und Einbahn: Der Friedhofweg ist am meisten von den beschlossenen Verkehrsmassnahmen der Stadt betroffen. Die Einbahnregelung tritt erst in Kraft, wenn die Strasse saniert wurde. Dies dürfte laut Stadt noch in diesem Jahr der Fall sein.
Thomas Peter

Künftig müssen Automobilisten und andere Verkehrsteilnehmer in weiteren Teilen der Stadt Langenthal den Fuss vom Gaspedal nehmen. Im aktuellen Anzeiger werden zusätzliche Tempo-30-Zonen angekündigt. Die umfassendste betrifft mehr oder weniger sämtliche Wohnquartiere am Hinterberg inklusive Greppen.

Eine weitere ist vor dem Restaurant Neuhüsli vorgesehen. Bei der dritten geht es um eine Erweiterung der Tempo-30-Zone beim Schulzentrum Elzmatte. Alle Verkehrsmassnahmen werden verfügt von der Kommission für öffentliche Sicherheit (KöS).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.