Zum Hauptinhalt springen

Neuer Wirt fürs Pony

Nach einem halben Jahr Pause geht das Tearoom Pony wieder auf. Der neue Pächter hat im Sinn, aus dem Café ein Restaurant machen.

Im Tee Room Pony in Rüegsauschachen soll ein Restaurant entstehen. (Archivbild)
Im Tee Room Pony in Rüegsauschachen soll ein Restaurant entstehen. (Archivbild)
Thomas Peter

Ende März war Schluss: Das Tearoom Pony schloss seine Pforten. Die damalige Pächterin schmiss den Bettel ziemlich unvermittelt hin, nachdem sie den Betrieb erst sieben Monate zuvor übernommen hatte. Pächterin Yvonne Kasper hatte sich mit Inhaber Urs Hähni überworfen. Seither war das Tearoom geschlossen. Nun aber kommt wieder Leben in den Gastrobetrieb: Osman Celepci will noch diesen Monat den Betrieb wiedereröffnen – wann genau, sei noch nicht klar. Celepci wirtet derzeit im Gasthof Zur alten Post in Büren an der Aare – und wird dies auch weiterhin tun. «Ich werde beide Betriebe parallel führen», so Celepci.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.