Zum Hauptinhalt springen

Niederbipper wollen eine Umfahrungsstrasse

Die Gemeindeversammlung hat die Initiative für eine Umfahrungsstrasse mit grosser Mehrheit angenommen. Jetzt muss der Gemeinderat ein Projekt ausarbeiten.

Der täglich Frust der Niederbipper: Der Verkehr wälzt sich durch das Dorf an der Autobahn. Eine Umfahrungsstrasse soll für Entlastung sorgen.
Der täglich Frust der Niederbipper: Der Verkehr wälzt sich durch das Dorf an der Autobahn. Eine Umfahrungsstrasse soll für Entlastung sorgen.
Thomas Peter

Es ist selten, dass eine Gemeindeversammlung über eine Initiative abzustimmen hat. Und es ist noch seltener, dass eine Initiative nahezu unbestritten ist. Doch beides war am Montagabend der Fall. Die von der SP lancierte Gemeindeinitiative für eine «Umfahrungsstrasse Niederbipp-Süd» genoss über alle Parteigrenzen hinweg Sympathie. Auch der bürgerlich dominierte Gemeinderat befürwortete das Begehren. Und mit 97 Ja zu 7 Nein hat nun auch die Gemeindeversammlung der Initiative klar zugestimmt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.