Zum Hauptinhalt springen

Noch nehmen es die Burgdorfer gelassen

Wenn in Burgdorf alles weiss gekleidet ist, jedermann Erdbeerkuchen zum Mittagessen verzehrt, in Gassen und Strassen ein nie gesehenes Gstungg herrscht und die Schützenmatte überquillt vor Leuten, dann ist Solätte. Doch wie viel merkt man von dem Grossanlass zwei Tage davor?

Die Stadt trägt Flagge – wenigstens das weist am Freitagmittag auf den Solätte-Montag hin.
Die Stadt trägt Flagge – wenigstens das weist am Freitagmittag auf den Solätte-Montag hin.
Thomas Peter

Grosse Ereignisse, so sagt man, werfen ihre Schatten voraus. Und so eines steht den Burgdorfern unzweifelhaft bevor: Am Montag ist Solätte. Hunderte weiss gekleideter Mädchen und Jungs in Anzug oder dunkler Hose und weissem Hemd werden mit ihren ebenso fein herausgeputzten Lehrerinnen und Lehrern durch die Stadt ziehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.