Zum Hauptinhalt springen

Orhan Yildirim will Haute-Cuisine-Kebabs

Der Gastro-Unternehmer Orhan Yildirim möchte in der Stadt ein türkisches Restaurant eröffnen. Doch dafür braucht er Fachkräfte: Solche findet er weder in der Schweiz noch in der EU. Aus der Türkei darf er aber niemanden anstellen.

«Vor allem die Gewürze sind beim Kebab wichtig»: Gastro-Unternehmer Orhan Yildirim in seinem Imbisslokal Yildirim’s.
«Vor allem die Gewürze sind beim Kebab wichtig»: Gastro-Unternehmer Orhan Yildirim in seinem Imbisslokal Yildirim’s.
Thomas Peter

In der Pfanne brutzeln Köfte; auf dem Buffet stehen Schälchen mit Fava und Mücver; es gibt Lokum und Baklava. Während sich die Gäste an den türkischen Spezialitäten gütlich tun, ertönt aus den Boxen orientalische Musik. So stellt sich Orhan Yildirim (37) seinen Traum vor: ein türkisches Restaurant inmitten von Langenthal. Den Traum hegt er schon lange.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.