Zum Hauptinhalt springen

Pächter für Bären gefunden

Die Genossenschaft Bären hat auf dem Weg zur Wiederbelebung des traditionsreichen Gasthofs in Langnau ein weiteres Problem gelöst: Sie hat einen Pächter gefunden.

Der Bär über dem Eingang des Gasthofs Bären weiss noch immer nicht, wer künftig Chef im Haus sein wird.
Der Bär über dem Eingang des Gasthofs Bären weiss noch immer nicht, wer künftig Chef im Haus sein wird.
Walter Pfäffli

«Mit grosser Freude können wir ihnen mitteilen, dass der Bären Langnau einen Pächter hat!» Das schreibt die Genossenschaft Bären Langnau auf ihrer Homepage. Die Erleichterung muss riesig sein beim Verwaltungsrat, der monatelang vergeblich gehofft hatte, mit einem der vielen Interessenten einen Vertrag abschliessen zu können. Nun ist es so weit. Doch noch behält der Verwaltungsrat den Namen für sich – «auf Wunsch des zukünftigen Pächters». Auf der Homepage steht: «Die Vorbereitungszeit ist kurz, und er möchte sich zuerst in Ruhe organisieren und vorbereiten, bevor er an die Öffentlichkeit geht.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.