Zum Hauptinhalt springen

Plötzlich gab es nichts mehr zu sagen

Die Drohung des Kantons, die Finanzmittel zu kürzen, hat ihre Wirkung nicht verfehlt: Die Gemeindeversammlung von Niederösch hat im zweiten Anlauf beschlossen, Fusionsabklärungen mit Ersigen und Oberösch aufzunehmen.

Geheime Abstimmung: Die Niederöscherinnen und Niederöscher schrieben auf einen Zettel, was sie vom Fusionsabklärungsprojekt halten.
Geheime Abstimmung: Die Niederöscherinnen und Niederöscher schrieben auf einen Zettel, was sie vom Fusionsabklärungsprojekt halten.
Thomas Peter

Die Oescherinnen und Oescher sind gut erzogen: Weil der Platz an den beiden langen Tischen im Neubau der Schule dem Grossaufmarsch am Montagabend nicht gerecht wurde, holten sich gut zwei Dutzend Einwohner selber einen Stuhl aus der Besenkammer und räumten ihn nach der Versammlung wieder weg. Ebenso unaufgeregt – und das war eine Überraschung – verlief dann auch die Gemeindeversammlung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.