Zum Hauptinhalt springen

Rentner bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Ein Rentner auf einem Elektrofahrzeug kollidierte am Mittwochmorgen in Gerlafingen mit einem Lieferwagen und verstarb später im Spital. Die Kantonspolizei Solothurn sucht Zeugen.

Dieser Lieferwagen kollidierte mit dem Elektrofahrzeug des Rentners.
Dieser Lieferwagen kollidierte mit dem Elektrofahrzeug des Rentners.
zvg/Kapo Solothurn
Der Rentner wurde beim Unfall schwer verletzt und verstarb kurz danach im Spital.
Der Rentner wurde beim Unfall schwer verletzt und verstarb kurz danach im Spital.
zvg/Kapo Solothurn
1 / 2

Am Mittwochmorgen gegen 7.00 Uhr ereignete sich in Gerlafingen ein Unfall, wie die Kantonspolizei Solothurn in einer Mitteilung schreibt. Ein Lieferwagen kollidierte seitlich mit einem Elektrofahrzeug eines Rentners.

Der Lenker des Lieferwagens sei mit Anhänger auf der Kriegstettenstrasse von der Autobahn in Richtung Gerlafingen Zentrum gefahren. Zeitgleich sei ein Rentner mit seinem Elektrofahrzeug auf dem Trottoir in gleicher Richtung unterwegs gewesen. Auf Höhe der «Tamoil»-Tankstelle kam es aus noch ungeklärten Gründen zur kollision der beiden Fahrzeuge.

Beim Unfall wurde der Rentner schwer verletzt. Er musste von der Ambulanz ins Spital überführt werden, wo er kurz darauf verstarb. Der Lieferwagenlenker blieb unverletzt.

Wie es zum Unfall gekommen ist, ist noch unklar. Die Polizei hat Ermittlungen zum genauen Unfallhergang eingeleitet. Hierfür sucht sie Zeugen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch