Zum Hauptinhalt springen

Risotto ersetzt die Weihnachtsgans

Seit wenigen Wochen leben sie in der Schweiz. Damit sich die Asylbewerber mit unseren Traditionen vertraut machen können, führte die Heilsarmee-Flüchtlingshilfe beim Schulhaus eine Weihnachtsfeier durch.

Trotz milden Temperaturen gut eingepackt: Die Flüchtlingskinder erfreuen sich am Weihnachtsfest.
Trotz milden Temperaturen gut eingepackt: Die Flüchtlingskinder erfreuen sich am Weihnachtsfest.
Andreas Marbot

Langsam nachtet es ein. Auf dem Rasen steht eine Feuerschale. Lachend und singend springen die Kinder um das knisternde Feuer herum. Auch Erwachsene gesellen sich nach und nach zu der Runde. «Eigentlich wollten wir die Weihnachtsfeier im Wald durchführen.»

Geplant sei gewesen, mit den Kinder Laternen zu basteln und am späteren Nachmittag in ein nahe gelegenes Waldstück zu laufen, erklärt Katharin Shalaby, Leiterin des Asylzentrums in Schafhausen. Doch der Regen machte den Verantwortlichen am Donnerstag einen Strich durch die Rechnung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.