Zum Hauptinhalt springen

Sattelschlepper in Wald «verreist»

Am Donnerstagvormittag ist ein Sattelmotorfahrzeug von der Strasse abgekommen und hat sich in Bäumen verkeilt. Die Hauptstrasse musste längere Zeit gesperrt werden.

In den Bäumen verkeilt: Polizisten, Feuerwehrleute und die Kranfirma Zaugg bergen bei Oberönz den verunglückten Sattelschlepper.
In den Bäumen verkeilt: Polizisten, Feuerwehrleute und die Kranfirma Zaugg bergen bei Oberönz den verunglückten Sattelschlepper.
Thomas Peter

Kurz nach neun Uhr fuhr am Donnerstag ein Sattelmotorfahrzeug, bestehend aus Zugfahrzeug und Auflieger, von Oberönz Richtung Seeberg. Im Waldstück nach Oberönzmoos auf der Bern–Zürich–Strasse touchierte das Fahrzeug aus noch unbekannten Gründen den Fahrbahnrand. Dann geriet das schwere Gefährt unvermittelt ausser Kontrolle und verkeilte sich in den Bäumen einer Böschung. Der Fahrer blieb praktisch unverletzt, wurde aber zur Abklärung ins Spital gebracht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.