Zum Hauptinhalt springen

Schoio: Das Pilotprojekt ist auf Kurs

Das ehemalige Kinderheim Schoren ist auf dem Weg zur regionalen Familienhilfe für den Oberaargau. Das bestätigt eine von ihr organisierte Fachtagung für Hilfeinstitutionen und Fachstellen.

Die traditionelle Familie ist nur eine von vielen Formen des Zusammenlebens. Das fordert auch die Familienhilfe heraus.
Die traditionelle Familie ist nur eine von vielen Formen des Zusammenlebens. Das fordert auch die Familienhilfe heraus.
Keystone

Der neue Name ist Programm: Kinder, die mit den Fachleuten in Schoren zu tun haben, müssen nicht mehr erklären, sie seien im Heim. Sie sind im Schoio. Die Abkürzung steht für Schoren im Oberaargau, und was die Kinder und ihre Angehörigen dort antreffen, ist nicht einfach ein Heim, sondern eine Koordinationsstelle, die sie unterstützt, wenn sie selbst nicht mehr weiterwissen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.