Zum Hauptinhalt springen

Sozialhilfe-Inspektoren kommen

Niederbipp sagt dem Sozialhilfemissbrauch den Kampf an: Ab sofort sind Sozialhilfeinspektoren unterwegs.

Die Regionalen Sozialdienste Niederbipp, denen auch zehn umliegende Gemeinden angehören, haben zur Bekämpfung des Sozialhilfemissbrauchs einen Vertrag mit der Firma ABS Betreuungsservice AG in Pratteln BL abgeschlossen. Die private Firma beschäftigt acht Spezialisten: zwei Sozialarbeiter, zwei Polizisten und vier kaufmännische Angestellte.

Missbräuche «relativ selten»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.