Zum Hauptinhalt springen

Spaziergänger brutal überfallen

Eine Gruppe von drei Männern hat am frühen Samstagmorgen einen Spaziergänger in der Nähe des Bahnhofs Konolfingen brutal attackiert. Das Opfer musste ins Spital gebracht werden.

Kurz vor drei Uhr morgens war der Mann in der Nähe der Bar «Feelgood» unterwegs, als er von einem Unbekannten in gebrochenem Deutsch angesprochen wurde. Gleichzeitig stürzte sich ein weiterer Mann von hinten auf das Opfer und schlug es zu Boden. Dann traten die Täter mit Fusstritten auf ihn ein. Er musste zur Behandlung ins Spital gebracht werden, wie die Polizei mitteilt.

Sie sucht Zeugen: 031 634’41’11.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch