Zum Hauptinhalt springen

Sportcenter erhält keine Betriebsbewilligung für das Restaurant

Ungemach für das Sportcenter: Der Regierungsstatthalter will die Betriebsbewilligung für das Restaurant nicht erteilen. Die Betreiber haben nun zwei Optionen.

Das nationale Sportzentrum in Huttwil hat jetzt zwei Optionen.
Das nationale Sportzentrum in Huttwil hat jetzt zwei Optionen.
Walter Pfäffli

Im nationalen Sportcenter in Huttwil läuft derzeit offenbar nicht alles nach Wunsch: Ende Februar sind die Betreiber des Restaurants ans Regierungsstatthalteramt Oberaargau gelangt, mit der Bitte, die Betriebsbewilligung neu auszustellen. Doch Statthalter Martin Sommer (SP) blockte ab und verweigerte die Bewilligung. Über die Gründe äusserte er sich auf Anfrage nicht im Detail. Er sagte nur, es habe im Restaurant «Wechsel» und «Veränderungen» gegeben. Deswegen haben die Betreiber wohl auch eine neues Gesuch für das Restaurant eingereicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.