Zum Hauptinhalt springen

Sprayer-Attacken in Burgdorf: Täter ermittelt

Die Urheber der Sprayer-Attacken vom 7. März in Burgdorf konnten ermittelt werden: Zwei jugendliche Schweizer sind geständig.

«Dank umfangreichen Ermittlungen und Hinweisen aus der Bevölkerung» (Kapo) konnten die Sprayer ausfindig gemacht werden. Illustration: Max Spring
«Dank umfangreichen Ermittlungen und Hinweisen aus der Bevölkerung» (Kapo) konnten die Sprayer ausfindig gemacht werden. Illustration: Max Spring

In der Nacht auf den 7. März hatten Sprayer-Attacken in Burgdorf mehrere Zehntausend Franken Sachschaden verursacht. Nun konnte die Polizei die Täter ermitteln.

Zwei Jugendliche im Alter von 15 und 17 Jahren sind geständig, «mindestens einen Teil der Sprayereien und Schmierereien angebracht zu haben», wie die Kantonspolizei Bern und die kantonale Jugendanwaltschaft am Donnerstag mitteilen. Die beiden Schweizer werden sich vor der Justiz verantworten müssen.

pd/jam

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch