Zum Hauptinhalt springen

Streit um den Kulturbatzen

Sand im Getriebe der Regionalkonferenz: Die Regierung will, dass drei Emmentaler Gemeinden weiter an die Kultur in Bern zahlen.

Konsterniert: Samuel Leuenberger (links) und Elisabeth Zäch (zweite von rechts), dazu Werner Gertsch, Gemeinderatspräsident von Hindelbank (zweiter von links) und Karen Wiedmer, Geschäftsführerin Verein Region Emmental.
Konsterniert: Samuel Leuenberger (links) und Elisabeth Zäch (zweite von rechts), dazu Werner Gertsch, Gemeinderatspräsident von Hindelbank (zweiter von links) und Karen Wiedmer, Geschäftsführerin Verein Region Emmental.
Thomas Peter

Aus der Abstimmung im nächsten Mai wird so gut wie sicher nichts. Damit steht bereits fest, dass die Regionalkonferenz Emmental nicht wie geplant Anfang 2012 an den Start geht. Mit dieser Botschaft traten die Verantwortlichen des Vereins Region Emmental vor die Medien, und sie hatten gleich auch den Schuldigen zur Hand – den Regierungsrat in Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.