Zum Hauptinhalt springen

«Trostlose» Markthalle

Stadtrat Urs Zurlinden findet mit seinem Vorschlag, die Bundesfeier auf den Wuhrplatz zu verlegen, bei der Bevölkerung mehr Unterstützung als bei Stadtpräsident Thomas Rufener.

Der Wuhrplatz wäre schöner. Aber das Markthalle-Areal hat auch Vorteile als Festplatz.
Der Wuhrplatz wäre schöner. Aber das Markthalle-Areal hat auch Vorteile als Festplatz.
Robert Grogg

Zum zweiten Mal fand die Langenthaler Bundesfeier nun vor der Markthalle statt. Stadtrat Urs Zurlinden (FDP) schrieb in einem Leserbrief: «Das Markthalle-Areal ist in seiner gestaltungsfreien Trostlosigkeit und ohne wahrnehmbare Atmosphäre unter keinen Umständen geeignet für eine feierliche Besinnung.» Viele Langenthaler geben ihm Recht. Der neue Wuhrplatz wäre zumindest auf den ersten Blick zweifellos prädestiniert für eine würdige Bundesfeier.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.