Zum Hauptinhalt springen

Überholmanöver endet mit zwei Verletzten

Bei einem missglückten Überholmanöver auf der Wangenstrasse in Bannwil sind am Freitagabend zwei Personen verletzt worden. Beide mussten hospitalisiert werden, die die Kantonspolizei bern am Samstag mitteilte.

Ein Autolenker war gegen 17.20 Uhr von Bannwil herkommend auf der Wangenstrasse in Richtung Wangen an der Aare unterwegs. Ausgangs Bannwil setzte der Fahrer zum Überholen eines vor ihm fahrenden Autos an. Nach ersten Erkenntnissen prallte er während des Überholmanövers seitlich in das andere Auto und kollidierte dann frontal mit einem zweiten, korrekt entgegenkommenden Personenwagen.

Sowohl der Fahrer des überholenden Autos als auch die Fahrerin des korrekt entgegenkommenden Autos wurden beim Unfall verletzt. Letztere musste durch die Strassenrettung Langenthal aus dem Auto geborgen werden. Die Verletzten wurden mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

SDA/sgl

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch