Zum Hauptinhalt springen

Ulrich Bösiger braut Bier im Gartenhaus

«Burgdorfs kleinste Bierbrauerei» nennt Besitzer Ulrich Bösiger seinen Betrieb. Er ist in einem Gartenhaus untergebracht, das hochoffiziell als Gewerbebau gilt und zu 100 Prozent mit Solarstrom betrieben wird.

Prost! Ulrich Bösiger mit einer Flasche Eigenbräu vor seiner Kleinbrauerei im Garten an der Pestalozzistrasse. Seine Marke nennt sich UHB – «Üelus Homebrew».
Prost! Ulrich Bösiger mit einer Flasche Eigenbräu vor seiner Kleinbrauerei im Garten an der Pestalozzistrasse. Seine Marke nennt sich UHB – «Üelus Homebrew».
Thomas Peter

Das schmucke Holzgebäude hat eine Grundfläche von 8 Quadratmetern und somit die bescheidenen Dimensionen eines Gartenhauses. Vermutlich ist es auch eines, mag der Besucher denken, denn schliesslich steht es im Garten von Ulrich Bösiger an der Pestalozzistrasse 70. Mit dieser Einschätzung liegt man aber falsch: Es handelt sich um einen offiziell anerkannten Gewerbebau mitten in einem Wohnquartier. «Das ist die kleinste Brauerei in Burgdorf», sagt deren Besitzer nicht ohne Stolz. Und fügt an, dass er kaum eines der diversen Antragsformulare auf der Baudirektion ausgelassen habe, um seine Minibrauerei gesetzlich abzusichern. Damit verbunden ist auch eine Lizenz zum Verkauf von alkoholischen Getränken. In der Schweiz gibt es 400 registrierte Brauereien; Feldschlösschen trägt die Nummer 1, Bösigers Etablissement die schön symmetrische Zahl 303.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.