Zum Hauptinhalt springen

Vandalen verunstalten mit dem Auto Ackerland

Beim Soldatendenkmal haben Vandalen mit dem Auto ein Feld verwüstet. Offenbar ist das kein Einzelfall.

Autospuren im Acker: Vandalen wüteten beim Huttwilberg.
Autospuren im Acker: Vandalen wüteten beim Huttwilberg.
Barbara Heiniger

Unschöne Bilder vom Huttwilberg: In der Nähe des Soldatendenkmals haben Unbekannte vor kurzem das Feld eines Bauern verwüstet. Dabei missachteten die Täter auch ein Fahrverbot, welches überhaupt erst zu diesem Feld führt. Mit dem Auto zogen sie tiefe Spuren in den Acker und verwüsteten die Saat. Weil es in den letzten Wochen viel geregnet hat, ist der Boden zusätzlich aufgeweicht worden, sodass die Schäden am Kulturland abermals grösser geworden sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.