Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Wahre Amerikaner, «brav und gottesfürchtig»

Blick auf New York zur Zeit, als Johann Gottfried Geiser seinen Brief an den Onkel in Dürrenroth verfasste: Der Auswanderer rät allen «Frauenzimmern, die ohne männliche Begleitung reisen», zur raschen Weiterfahrt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.