Zum Hauptinhalt springen

War der Chauffeur der Gehilfe?

Wegen Gehilfenschaft zu versuchter vorsätzlicher Tötung soll ein heute 37-jähriger Türke drei Jahre hinter Gitter. Dies fordert der Staatsanwalt. Die Verteidigung plädiert auf Freispruch. Das Urteil wird heute gefällt.

Vor der Disco Palma in Lyssach wurden im Mai 2010 sechs Schüsse abgegeben. Verletzt wurde niemand.
Vor der Disco Palma in Lyssach wurden im Mai 2010 sechs Schüsse abgegeben. Verletzt wurde niemand.
Thomas Peter

Auf den ersten Blick ist der Fall, der seit gestern vom Regionalgericht Emmental-Oberaargau behandelt wird, nicht besonders kompliziert. Doch weil der Haupttäter zwei Jahre nach einer Schussabgabe verstarb, eines der Opfer nicht zum Gerichtstermin erschienen ist und sich der mutmassliche Gehilfe an keine Details mehr erinnerte, wurden die Nerven von Gerichtspräsident Samuel Schmid etwas strapaziert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.