Zum Hauptinhalt springen

Wenn der Sonnensaal zur Weihnachtsstube wird

Verschiedene Kirchen luden an Heiligabend zum vierten Mal zu einer offenen Weihnachtsfeier in Herzogenbuchsee. Weit über 100 Gäste folgten der Einladung in den Sonnensaal.

Weihnachtsfeier im Sonnensaal in Herzogenbuchsee: Das Menü schmeckte vorzüglich, und auch das Programm auf der Bühne wusste zu gefallen.
Weihnachtsfeier im Sonnensaal in Herzogenbuchsee: Das Menü schmeckte vorzüglich, und auch das Programm auf der Bühne wusste zu gefallen.
Walter Pfäffli

«Kommt, alles ist bereit.» Diese Redewendung findet sich schon in der Bibel. Mit dieser beginnen Erzählungen über Feste, an denen fröhlich gefeiert und auch üppig getafelt wurde. Dieses Motto beherzigten an Heiligabend zum vierten Mal Angehörige verschiedener christlicher Gemeinschaften und Kirchen in Herzogenbuchsee. Als «Wunder-Bar-Team» luden sie im Sonnensaal zum Weihnachtsfest. Eine «wunderbare Sache» war angesagt. Jeder und jede sollte in einem ganzheitlichen Sinne an Leib, Seele und Geist auf seine Rechnung kommen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.