Zum Hauptinhalt springen

Wie der Vater, so die Söhne

Ein Renovationsspezialist, ein Gärtner, ein Schreiner – und alle aus der derselben Familie. Im alten Jakob-Haus nistet sich eine besondere Unternehmergemeinschaft ein.

Joachim Finkam (rechts) steht zusammen mit seinen Söhnen Elias (links) und Marinio vor dem Jakob-Haus.
Joachim Finkam (rechts) steht zusammen mit seinen Söhnen Elias (links) und Marinio vor dem Jakob-Haus.
Thomas Peter

Joachim Finkam hat das alte Jakob-Haus in Rüderswil vor zwei Jahren gekauft. Im ehemaligen Ladenlokal des Jakob-Marktes, wo bis 1975 Wolle, Stoff und Lebensmittel über den Ladentisch gingen, stehen nun Farbeimer und Handwerkermaschinen. «Die Regale sind noch von damals», sagt Finkam. Was hat er hier vor? «Um unser Konzept zu verstehen, ist ein Rundgang durch die Liegenschaft sinnvoll.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.