Zum Hauptinhalt springen

«Wir waren zu optimistisch, aber nicht übermütig»

Langnaus Gemeindepräsident Bernhard Antener erklärt, was die Finanzen der Gemeinde derart aus dem Lot gebracht hat. Das Ilfisstadion würde er nach wie vor bauen.

Susanne Graf
Bernhard Antener weiss, dass es nun im Dorf heissen wird, die Finanzen der Gemeinde seien wegen der Investition ins Ilfisstadion aus dem Lot geraten. Aber er nennt andere Gründe für das erwartete Defizit 2014.Andreas Blatter
Bernhard Antener weiss, dass es nun im Dorf heissen wird, die Finanzen der Gemeinde seien wegen der Investition ins Ilfisstadion aus dem Lot geraten. Aber er nennt andere Gründe für das erwartete Defizit 2014.Andreas Blatter
Hans Wüthrich

Herr Antener, früher haben Sie die Finanzlage der Gemeinde jeweils am Beispiel einer Wanderung veranschaulicht. Was ist dem Wanderer passiert?Bernhard Antener: Er befindet sich in äusserst unwegsamem Gelände. Aber er ist nicht abgestürzt, ist gut auf den Beinen und trägt die richtigen Schuhe.

2010 schloss die Rechnung mit einem Rekordgewinn von fast 2 Millionen Franken ab, das Eigenkapital wuchs auf 8,2 Millionen Franken. Wurde man damals übermütig? Etwas zu optimistisch, aber nicht übermütig. Wir haben nicht frisch von der Leber weg bestellt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen