ABO+

22 Vorschläge, eine Lösung

Koppigen

Soll das alte Schulhaus erweitert werden? Oder ist ein Neubau doch besser? Über diese Frage diskutierte man vor 20 Jahren in Koppigen.

Das neue Schulhaus in Koppigen bei der Einweihung 2004.  © Thomas Peter

Das neue Schulhaus in Koppigen bei der Einweihung 2004.  © Thomas Peter

Anfang September 1999 war in der «Berner Zeitung» zu lesen: «Ergebnisse der Studie liegen vor».

«Studiert» hatten die angehenden Architekten der Fachhochschule Burgdorf. Und zwar darüber, ob es einen Sinn machen würde, das alte Oberstufenschulhaus in St. Niklaus zu erweitern oder ob gleich ein neues Schulgebäude in Koppigen gebaut werden sollte. Denn die Situation im alten Haus war schon seit mehreren Jahren «prekär», wie der BZ-Kollege 1999 schrieb. Es fehlten Räume, und das Gebäude an sich war sanierungsbedürftig.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt