ABO+

3,4 Millionen fliessen in die Burgdorfer Stadtkasse

Die stadteigene Energieversorgerin Localnet AG ist ein sicherer Wert für Burgdorf. Jahr für Jahr werden der Aktionärin mehr als 3 Millionen Franken abgeliefert. Das Wachstum soll sich fortsetzen.

Urs Schweizer, Verwaltungsratspräsident der Localnet AG, will, dass sich die Burgdorfer Energieversorgerin weiterentwickelt. Foto: Beat Mathys

Urs Schweizer, Verwaltungsratspräsident der Localnet AG, will, dass sich die Burgdorfer Energieversorgerin weiterentwickelt. Foto: Beat Mathys

Stillstand ist für den Verwaltungsratspräsidenten der Localnet AG trotz alljährlichem Überschuss in Millionenhöhe keine Option. Urs Schweizer will, dass sich die Energieversorgerin, die im Besitz der Stadt Burgdorf ist, in den nächsten Jahren weiterentwickelt: «Wachsen wollen wir in den Bereichen Gas, Telecom, Wärme und Dienstleistungen.» In diesen vier von sechs Geschäftsfeldern soll es vorwärtsgehen. Im Bereich Wärme gebe es zwar keinen Versorgungsauftrag der Stadt, wohl aber die Vorgabe zur Förderung erneuerbarer Energien.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...