Zum Hauptinhalt springen

6 Millionen sind verbaut

Das Auslaufbauwerk, eines der Herzstücke des Hochwasserschutzdamms in Oberburg, ist fertig. Nächste Woche wird der Luterbach durch diese Betonkonstruktion geleitet. Der restliche Bachlauf wird renaturiert.

Urs Egli
Der Luterbach wird künftig durch den Auslaufkanal geleitet.
Der Luterbach wird künftig durch den Auslaufkanal geleitet.
Raphael Moser
1 / 1

Ziemlich verloren steht das gut zehn Meter hohe Auslaufbauwerk am Ende des Luterbachtals noch da. Erst in den nächsten Monaten wird die Betonkonstruktion mit Erde überdeckt. Nach und nach wird man erkennen, dass der massive Bau quasi das Ventil des Hochwasserschutzdamms im Süden von Oberburg sein wird. Seit ziemlich genau einem Jahr wird auf der wohl grössten Baustelle im Emmental gearbeitet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen