Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Als ein US-Bomber im Emmental notlandete

Am 17. August 1943 musste ein Flieger der US-Luftwaffe nach einem Bomberangriff in Süddeutschland ausserhalb von Utzenstorf notlanden.
Der Bomber des Typs Boeing B-17 ging auf einem Kartoffelacker zu Boden und kam in einem Bohnenfeld zum Stillstand.
Im Zweiten Weltkrieg mussten rund 200 fremde Militärflugzeuge in der Schweiz landen, stürzten ab oder wurden abgeschossen.
1 / 10

Staub und Kartoffeln

Das ganze Dorf auf den Beinen

Interniert in Adelboden

Bomber eingezogen

SDA/mb