Zum Hauptinhalt springen

Altbewährtes Theaterstück in neuem Gewand

Die Theatergruppe Signau bringt das Stück «Guet Nacht, Frau Seeholzer»auf die Bühne. Das Publikum sieht solide Schauspielkunst und viele Lacher.

Frau Seeholzer überzeugt die Familie Steiger von ihren hellseherischen Kräften. Foto: Hans Wüthrich
Frau Seeholzer überzeugt die Familie Steiger von ihren hellseherischen Kräften. Foto: Hans Wüthrich

Die Plätze im Saal des Restaurants Bahnhof in Signau sind gefüllt, es herrscht gespannte Vorfreude. Die Leute unterhalten sich angeregt über das Stück: «Haben wir doch schon mal im Fernsehen geschaut, mit Margrit Rainer und Ruedi Walter, nicht wahr?» Stimmt, 1969 gab es eine Aufführung mit den beiden in den Hauptrollen im Bernhard-Theater in Zürich. Das Stück selbst ist ursprünglich englisch und stammt aus der Feder des britischen Schauspielers und Dramatikers Arthur Lovegrove. «Goodnight Mrs Puffin»mit Irene Handl lief ab 1961 drei Jahre lang im Londoner West End. Seitdem ist es ein Stück, das immer wieder von Schauspielgruppen aufgeführt wird, so wie 2011/12 vom Stadttheater Biel oder 2012 vom Theater am Käfigturm in Bern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.