ABO+

Amsterdam, Barcelona, Burgdorf

Burgdorf

Das umgebaute Schloss soll Touristen von nah und fern nach Burgdorf locken. Darauf hoffen auch die Ladenbesitzer in der Oberstadt.

Die Jugendherberge wird Schlafplätze für 115 Touristen bieten. 

Die Jugendherberge wird Schlafplätze für 115 Touristen bieten. 

(Bild: Thomas Peter)

An diesem Mittwochvormittag ist es ruhig in der Oberstadt. Die Burgdorferinnen und Burgdorfer sind bei der Arbeit, haben keine Zeit für einen Bummel durch die Geschäfte. Und Ausflügler trifft man an einem solch gewöhnlichen Tag kaum an. Doch schon bald könnte sich das ändern. Im kommenden Frühling eröffnet das Schloss. Samt Jugendherberge, Museum, Standesamt und Restaurant. Sind die 115 Betten besetzt, dürften so einige Schulklassen und Touristen von nah und fern durch die Strassen der Altstadt schlendern. Wohl wird die Emmestadt nicht gerade zu einem zweiten Venedig, Barcelona oder Amsterdam. Geht die Rechnung auf, könnte sich die Zahl der Passanten aber vervielfachen.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt