Auch in Signau zieht die Post in den Coop

Signau

Im Herbst macht die Postfiliale in Signau dicht. Als Ersatz dient eine Theke im Grossverteiler.

<b>Die Postfiliale in Signau wird geschlossen.</b> Voraussichtlich ab Herbst können die Kundinnen und Kunden ihre Postgeschäfte in der Coop-Filiale erledigen.

Die Postfiliale in Signau wird geschlossen. Voraussichtlich ab Herbst können die Kundinnen und Kunden ihre Postgeschäfte in der Coop-Filiale erledigen.

(Bild: Google Streetview)

Tobias Granwehr

Wie diese Woche bereits aus Bätterkinden und Wiedlisbach vermeldet, geht die Post auch in Signau eine Partnerschaft mit Coop ein. Voraussichtlich ab Herbst dieses Jahres könnten die Kundinnen und Kunden ihre Postgeschäfte beim Grossverteiler an der Dorfstrasse 21 erledigen, teilt der gelbe Riese mit.

Er gibt als Grund für die Schliessung der Poststelle das veränderte Kundenverhalten sowie die fortschreitende Digitalisierung an. Bis zur neuen Lösung im Coop bleibt die heutige Postfiliale in Signau unverändert in Betrieb.

Dass nun gleich an drei Standorten im Oberaargau und im Emmental Coop als Partner der Post auftritt, ist gemäss Antoinette Feh Widmer reiner Zufall. Die Leiterin regionale Kommunikation Deutschschweiz bei der Post erklärt: «Wir schauen jeweils, wo es die besten Möglichkeiten mit den längsten Öffnungszeiten gibt.»

Wichtig sei dabei auch, dass Diskretion gegeben sei. Das bedeutet: «Die Bedientheke braucht genügend Platz und sollte nicht gerade dort eingerichtet werden, wo die grössten Kundenströme sind», so Feh.

Seit Mai 2017 habe die Post einen ausführlichen Dialog mit den Gemeindebehörden von Signau geführt, um eine neue Lösung für die lokale Versorgung zu finden, heisst es in einer Mitteilung. Der Gemeinderat zeigte sich vor knapp zwei Jahren allerdings ziemlich verärgert darüber, dass die Post ihre Filiale schliessen will.

Das Angebot der neuen Filiale mit Partner umfasse die täglich nachgefragten Geschäfte rund um Briefe und Pakete sowie Einzahlungen und den Bezug von Bargeld, schreibt die Post. Sie lädt Signaus Bevölkerung zudem zu einem Informationsanlass ein.

In Bätterkinden und Wiedlisbach hätten solche bereits stattgefunden, in Signau hingegen noch nicht, erklärt Feh. Die Information gehöre jedoch zum Prozess der Umwandlung von einer Poststelle in eine Filiale mit Partner.

Informationsanlass der Post: am 18. März um 20 Uhr im grossen Saal des Gasthofs zum Roten Thurm an der Dorfstrasse 66.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt