Zum Hauptinhalt springen

Auf der Lueg droht wieder Ungemach

Mit einem Winterzirkus will Jörg Moser einen Weihnachtszauber auf die Lueg bringen. Der Event soll in einer Art Zelt stattfinden. Braucht es dafür eine Baubewilligung? Ein Rechtsstreit zeichnet sich ab.

Urs Egli
Da war die Welt noch in Ordnung: Jörg Moser, Initiant und Inhaber der Lueg konnte die Arena im Juni 2013 eröffnen.
Da war die Welt noch in Ordnung: Jörg Moser, Initiant und Inhaber der Lueg konnte die Arena im Juni 2013 eröffnen.
Daniel Fuchs

Eines muss man Lueg-Besitzer Jörg Moser lassen: Er gibt nicht so schnell auf. Von unbändiger Energie beseelt, hat der Unternehmer einst den Landgasthof auf der Lueg kulinarisch auf Vordermann gebracht und das Ausflugsziel mit einer überdachten Arena touristisch aufgewertet. Sogar Boxkämpfe fanden unter der fest montierten Metallkonstruktion statt. Den letzten Kampf hatte Moser allerdings verloren: Auf Geheiss des Bundesgerichts musste er die Überdachung der Arena im Frühling dieses Jahres demontieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen