Auto gerät in Burgdorf auf Bahngleis

Burgdorf

In Burgdorf kam ein Auto von der Strasse ab und landete auf dem Bahntrasse. Der Lenker entfernte sich von der Unfallstelle. Er konnte am Dienstag angehalten werden

Beim Bahnübergang an der Bernstrasse in Burgdorf fuhr der Fahrer auf die Bahngleise. Bild: Google Streetview

Ein Autolenker ist am späteren Montagabend in Burgdorf bei einem Bahnübergang auf die Bahntrasse geraten. Privatpersonen konnten das Auto mit einem Abschleppseil vom Gleis ziehen. Der Lenker entfernte sich noch bevor die Polizei eintraf.

Er konnte am Dienstagmorgen angehalten werden, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Sie hat Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs aufgenommen. Der Zwischenfall ereignete sich kurz vor 22.55 Uhr auf der Bernstrasse vor der Abzweigung Richtung Bahnhof Steinhof. Der Lenker wurde bei dem Vorfall nicht verletzt.

tag/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt