Zum Hauptinhalt springen

Highland-Games: Dagegen ist Lotto ein Nasenwasser

Bumbach ist das Schottland des Emmentals. Das hat der Eishockeyclub schon lange begriffen. Mit der Durchführung der Highland-Games bessert er seit Jahren sein Kässeli auf.

Konzentration beim Langbogenschiessen: Nicht mit gepanzertem Wams, sondern oben ohne und im Kilt wird das Ziel anvisiert.
Konzentration beim Langbogenschiessen: Nicht mit gepanzertem Wams, sondern oben ohne und im Kilt wird das Ziel anvisiert.
Andreas Marbot
Archaisches Streitaxtwerfen ist durchaus auch Frauensache.
Archaisches Streitaxtwerfen ist durchaus auch Frauensache.
Andreas Marbot
Ramon Rychener ist der OK-Präsident der Highland-Games Bumbach.
Ramon Rychener ist der OK-Präsident der Highland-Games Bumbach.
Andreas Marbot
1 / 5

Es ist alles ein bisschen geheimnisvoll. Niemand kann es genau sagen, wie das kam. Wahrscheinlich war es eine Schnapsidee, im eigentlichen Wortsinn. Die Legende geht so: Jahr für Jahr führte der EHC Bumbach sein altbewährtes Vereinslotto durch. Dieses verlor je­doch «an Faszination».

So musste man sich etwas einfallen lassen. 2008 hatte ein Vereinsmitglied dann die treffende Idee. Etwa so steht es auf der Website der Veranstaltung. Und etwa so berichteten es die wortkargen Emmentaler am Samstag.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.