ABO+

Das Bad in der Menge

Sumiswald

Auf dem Dorfplatz in Sumiswald wurden am Freitagabend die beiden eidgenössischen Kranzschwinger Matthias Aeschbacher und Patrick Schenk von einigen Hundert Personen gefeiert.

  • loading indicator

Von 56'500 Personen kann man sich als Schwinger nur in der Arena des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests 2019 in Zug feiern lassen. In Sumiswald war die Zahl der Zuschauerinnen und Zuschauer am Freitagabend natürlich nicht so gross, dafür sehr herzlich. Sieben Athleten des Schwingklubs Sumiswald hatten sich für das grösste je stattgefundene Schwingfest qualifizieren können. Alle sieben erbrachten Topleistungen und klassierten sich in der ersten Tabellenhälfte, zwei mischten gar um den Festsieg mit.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt