Zum Hauptinhalt springen

Das passiert im Keller-Theater

Im Keller-Theater spielen in dieser Saison Argentinier, Stier-Preisträger und Tai-Chi-Lehrer.

Christoph Simon erzählt am 8. Februar von drei Menschen in einem VW-Bus.
Christoph Simon erzählt am 8. Februar von drei Menschen in einem VW-Bus.
Patric Spahni

Mit schnyder&schnyder&schnyder&schnyder gehts los, und nach dem 9. Slam ist Schluss. Im Programm des Langnauer Keller-Theaters sei, so schreiben die Veranstalter, lokales Schaffen ebenso vertreten wie Weltliteratur. Sei es etwa Hasib Jaenike, der am 8. November Märchen «von Italien bis Tadschikistan» ins Oberemmental bringt. Dazu wird musiziert, mit Häxeschit, Langnauerli oder Halszithern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.