Zum Hauptinhalt springen

Der Rückkehrer und der Bären

Zwei Jahre lang lebten Peter Zuber und seine heutige Ex-Frau in Amerika. Doch ihr Traum vom eigenen Restaurant wurde zum Albtraum. Trotzdem kaufte Zuber den Bären. Doch selbst wirten will er nicht.

Peter Zuber kaufte im letzten Sommer den Gasthof Bären. Foto: Thomas Peter
Peter Zuber kaufte im letzten Sommer den Gasthof Bären. Foto: Thomas Peter

Peter Zuber schaut ins Leere, gedankenverloren rührt er mit dem Löffel in seiner Kaffeetasse. «So würde ich es nicht mehr machen», sagt er mit monotoner Stimme. Das Interview findet im Restaurant Moos-Pintli in Röthenbach statt. Der Ort ist nicht zufällig gewählt, der 59-Jährige kaufte im Sommer 2018 im gleichen Dorf den altehrwürdigen, leer stehenden Gasthof Bären.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.