Zum Hauptinhalt springen

Der Zahlen-Wanderer

Ging es in Langnau um Geld, war viele Jahre ein Wanderer mit dabei. Alt-Gemeindepräsident Bernhard Antener schickte ihn jeweils auf Wege, die den Finanzen der Gemeinde entsprachen.

Bernhard Antener hat den Zahlen-Wanderer erfunden und ist selber gerne im steilen Gelände unterwegs. Archivbild: Hans Wüthrich
Bernhard Antener hat den Zahlen-Wanderer erfunden und ist selber gerne im steilen Gelände unterwegs. Archivbild: Hans Wüthrich

Am 5. Oktober 1999 war in der «Berner Zeitung» zu lesen: «Bernhard Antener: Das Gelände wird unwegsam».

Es ging um das Budget der Gemeinde Langnau für das Jahr 2000. Man mag sich wundern, was das mit steilem Gelände zu tun hat, Gemeindepräsident Bernhard Anteners Ausspruch ist aber durchaus sinnig: Um die finanzielle Lage Langnaus zu illustrieren, bediente sich der Politiker nämlich jeweils dem Bild eines Wanderers. Ein paar Müsterchen aus dem bewegten Leben des fiktiven Sportsmannes:

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.