Zum Hauptinhalt springen

«Die Anleger griffen noch so gern zu»

Seit 2008 war Eva Jaisli Verwaltungsratspräsidentin des Spitals Emmental. Mit der Haltung des Kantons hatte die Chefin der PB Swiss Tools zuweilen ihre liebe Mühe.

Susanne Graf
Eva Jaisli mochte es nicht, wenn ihr in der Spitalentwicklung die Hände gebunden waren. Foto: Adrian Moser
Eva Jaisli mochte es nicht, wenn ihr in der Spitalentwicklung die Hände gebunden waren. Foto: Adrian Moser

Frau Jaisli, angenommen, sie bräuchten eine Hüftprothese. Würden Siediese im Spital Emmental implantieren lassen?

Ja, definitiv. Die Ärzte und Ärztinnen geniessen mein volles Vertrauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen