Zum Hauptinhalt springen

Die geflickte Brücke leidet erneut

Eben erst für viel Geld saniert, weist die älteste Holzbrücke des oberen Emmentals schon wieder Schäden auf. Einzelne muten der Ramserenbrücke in Langnau zu viel zu.

Der schmucke Holzbau aus dem Jahr 1793, der über die Ilfis führt, wird über Gebühr belastet.
Der schmucke Holzbau aus dem Jahr 1793, der über die Ilfis führt, wird über Gebühr belastet.
Thomas Peter

«Wir haben nicht gross Lust, dort immer wieder zu flicken.» Man hört Beat Gerber (SVP) die Enttäuschung an. Er ist im Gemeinderat von Langnau für das Bauwesen zuständig und musste zur Kenntnis nehmen, dass die Ramserenbrücke schon wieder Schaden genommen hat. Es handelt sich um jene Brücke, die vom Schärischachen zwischen Bärau und Trubschachen über die Ilfis führt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.