Zum Hauptinhalt springen

Die SBB machen keine Zusagen

Ab Dezember 2017 sollen die Schnellzüge nach Bern und Olten im Halbstundentakt haltmachen. Dies ist das Ziel von 4000 Personen in der Region Wynigen. Die SBB haben Verständnis für die Forderung, Versprechen werden aber nicht gemacht.

Die Regionalexpresszüge nach Olten (Bild) und nach Bern fahren in jede Richtung nur einmal pro Stunde.
Die Regionalexpresszüge nach Olten (Bild) und nach Bern fahren in jede Richtung nur einmal pro Stunde.
Thomas Peter

Ganz so schlimm, wie Mani Matter es in seinem Lied «Das isch ds Lied vo de Bahnhöf, wo dr Zug geng scho abgfahre isch oder no nid isch cho» besungen hatte, steht es zwar nicht um die Bahnstation in Wynigen.

Die Regionalexpresszüge fahren stets 27 Minuten nach der vollen Stunde in Richtung Olten und 4 Minuten später in die Gegenrichtung nach Burgdorf und Bern – von früh bis spät. Trotzdem wünscht man sich in der prosperierenden 2000-Seelen-Gemeinde häufiger verkehrende Züge.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.