Zum Hauptinhalt springen

Drogerieprodukte aus dem Automaten

Selecta und die Versandapotheke Zur Rose bieten neu Gesundheitsprodukte aus der Apobox an. Die erste Testbox steht in Kirchberg.

Tobias Granwehr
Bekannter Kasten, neuer Inhalt: Selecta-Automat am Bahnhof in Alchenflüh.
Bekannter Kasten, neuer Inhalt: Selecta-Automat am Bahnhof in Alchenflüh.
Adrian Moser

Selecta-Automaten kennt fast jeder. Die rot-weissen Kästen mit den Getränken und Snacks stehen vorzugsweise dort, wo viele Menschen warten oder einen Ort passieren. Etwa 3500 betreibt Selecta in öffentlichen Bereichen in der Schweiz.

Jetzt haben das Unternehmen mit Hauptsitz in Kirchberg und die Versandapotheke Zur Rose gemeinsam ein neues Modell entwickelt: Die Apobox. Dort können Kunden Beauty-, Hygiene- und Gesundheitsprodukte rund um die Uhr aus dem Automaten beziehen, wie die beiden Firmen in einer Mitteilung schreiben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen