ABO+

Eigentum im Grünen

Burgdorf

Das Burgdorfer Quartier Fischermätteli wird um 169 Wohnungen erweitert. Erstellt wird die Überbauung aus Schweizer Holz.

Die Fläche zwischen der Siedlung Fischermätteli (hinten) und den gelben Containern soll überbaut werden.

Die Fläche zwischen der Siedlung Fischermätteli (hinten) und den gelben Containern soll überbaut werden.

(Bild: Raphael Moser)

Das Ja des Burgdorfer Stadtrates zum Verkauf einer gut 4200 Quadratmeter grossen Parzelle im Fischermätteli war für die in Seewen SZ domizilierte Strüby Immo AG quasi der Startschuss für die geplante Überbauung zwischen Heimiswilstrasse und Heimiswilbach. Die städtische Parzelle war das letzte Puzzleteil eines Landstücks, das der Innerschweizer Unternehmung bereits gehört. Auf diesem ist heute noch die Firma Beck AG Fahrzeug- und Anhängerbau tätig, ebenso sind Lastwagen und Anhänger parkiert.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt